Nachrichten Ticker - www.finanzen.net

www.finanzen.net bietet Finanznachrichten zum weltweiten Boersengeschehen
Nachrichten Ticker - www.finanzen.net
  1. TRENDUMFRAGE/DAX zum Xetra-Schluss 0,4 Prozent niedriger erwartet

    FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem fallenden DAX rechnen Händler am Montag. Die vier von Dow Jones Newswires befragten Marktteilnehmer erwarten im Schnitt einen DAX-Stand von 12.188 Punkten zum Xetra-Schluss. Das entspricht einem Rückgang des DAX von 0,4 ...

  2. Optimieren Sie Ihre Performance mit Scalable Capital

    News ...

  3. Optimieren Sie Ihre Performance mit Scalable Capital

    News ...

  4. EUREX/Bund-Future im Verlauf knapp behauptet

    FRANKFURT (Dow Jones)--Knapp behauptet zeigt sich der Bund-Future am Montag im frühen Handelsverlauf. Der marktführende Juni-Bund notiert gegen 8.10 Uhr 12 Ticks niedriger bei 166,97 Prozent, verglichen mit 167,09 Prozent zum Schluss am Vortag. Das Tageshoch ...

  5. EUREX/Bund-Future im Verlauf knapp behauptet

    FRANKFURT (Dow Jones)--Knapp behauptet zeigt sich der Bund-Future am Montag im frühen Handelsverlauf. Der marktführende Juni-Bund notiert gegen 8.10 Uhr 12 Ticks niedriger bei 166,97 Prozent, verglichen mit 167,09 Prozent zum Schluss am Vortag. Das Tageshoch ...

  6. Deutscher Einzelhandelsumsatz für März nach oben revidiert

    FRANKFURT (Dow Jones)--Die Umsätze des deutschen Einzelhandels haben sich im März besser entwickelt als zunächst berichtet. Wie die Bundesbank mitteilte, stagnierten die preisbereinigten Umsätze gegenüber dem Vormonat. Vorläufig war vom Statistischen ...

  7. EUREX/DAX-Futures im Verlauf gut behauptet

    FRANKFURT (Dow Jones)--Gut behauptet präsentieren sich die DAX-Futures am Montag während des Übergangs aus dem asiatisch in den europäisch geprägten Handel. Der Juni-Kontrakt steigt gegen 8.10 Uhr um 25 auf 12.231,5 Punkte. Das Tageshoch liegt bislang ...

  8. KORREKTUR: Ryanair verdient weniger und blickt sehr vorsichtig nach vorne

    (Der Bezugszeitraum wird im ersten Satz korrigiert: Es geht um das Geschäftsjahr 2018/19)DUBLIN (dpa-AFX) - Der Preiskampf in der Branche, Anlaufverluste bei der übernommenen Fluglinie Laudamotion, gestiegene Ölpreise und Kosten für Personal haben den ...

  9. Deutsche Erzeugerpreise steigen im April stärker als erwartet

    WIESBADEN (Dow Jones)--Die deutschen Produzenten haben ihre Preise im April spürbar angehoben. Im Vergleich zum Vormonat stiegen die deutschen Erzeugerpreise um 0,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte. Volkswirte hatten nur einen ...

  10. Börsianer bleiben in der Defensive - Dax niedriger erwartet

    Frankfurt (Reuters) - Wirtschaftliche und politische Unsicherheiten halten Börsianer zu Beginn der neuen Woche von größeren Engagements an der Börse ab.

    Der Dax wird am Montag nach Berechnungen von Banken und Brokerhäusern niedriger in ...